Reisethemen

Ludwig van Beethoven ist der größte Sohn der Stadt, die sich dem weltberühmten Komponisten bis heute intensiv verbunden fühlt. Beethovens 250. Geburtstag wird 2020 die gesamte Welt feiern und dabei auf Bonn blicken.

Bonn verfügt über ein herausragendes Angebot an Museen und Ausstellungshäusern sowie eine vielfältige Kulturszene. Einen Schwerpunkt der Bonner Museumslandschaft bilden die fünf Häuser an der Museumsmeile.

Villa Hammerschmidt, Palais Schaumburg, Kanzlerbungalow, ehemalige Botschaften u.v.m. öffnen als zeithistorische Orte die Türen für interessierte Gäste. Auf dem Weg der Demokratie kann man sich auf Spurensuche begeben.

Die Region Bonn gilt als das Tor zum Romantischen Rhein. Ausflugsschiffe fahren von Ostern bis Ende Oktober entlang des beeindruckenden Rheinpanoramas nach Königswinter mit dem Drachenfels und Schloss Drachenburg.

Konzerte, Märkte, Kulturveranstaltungen, Volksfeste, u.v.m. – das ganze Jahr über bietet Bonn vielfältige Veranstaltungshighlights, von Karneval über Rhein in Flammen, Pützchens Markt bis zu den Weihnachtsmärkten.

Ob in beeindruckenden Thermen- und Badewelten, in kleinen Cafés und Restaurants oder in den zahlreichen Parks und Gärten in und um Bonn – hier findet man Ruhe und Entspannung in der Hektik des Alltags.

Bonn ist eingebettet in eine vielseitige Naturlandschaft, die ein breites Spektrum an Aktivitäten bietet: von Wandern auf dem in Bonn startenden Rheinsteig, Radeln auf dem Rheinradweg bis zu Touren im Siebengebirge.